Wanderschuhe Forclaz 500 Herren rotbraun

Webcode :
8383667
Produktvorteile
Idealer Schuh für regelmäßige Bergwanderungen. Steinschlagschutz aus Gummi, Schaft aus Leder, wasserdichte Membran und griffige Sohle, ideal für unbeschwerte Wanderungen
KUNDENBEWERTUNGEN
4.79 / 5 19 Kundenmeinungen
ab
59,99 €*

KUNDENBEWERTUNGEN

4.79 / 5 19 Kundenmeinungen
18 Nutzer empfehlen dieses Produkt
  • Mann
    50-59 Jahre
    15 November 2017
    In Benutzung seit 1 Woche oder kürzer
    That review has been deposited on this product version
    Bin angenehm überrascht

    Das ist meine erste Bestellung im Hause Decathlon. Die Schuhe passen sofort, sitzen jedoch zunächst etwas locker am Fuss. Das Material ist fest und das Fussbett ist spontan sehr angenehm beim Laufen. Der Gummiteil zwischen Sohle und Schuh mutet wie Schaum und eher empfindlich an, was mich etwas verunsichert. Bin aber voller Vertrauen, dass der Eindruck täuscht.

  • Mann
    30-39 Jahre
    06 November 2017
    In Benutzung seit 2 bis 8 Wochen
    That review has been deposited on this product version
    Genialer Alleskönner

    Ich benutze die Schuhe im Mittelgebirge bei durchaus steileren Pfaden. Ich bin extrem zufrieden mit den Schuhen. Der Grip und Optik sind ganz gut. Zwei Punkte begeistern mich aber vor allem: Erstens sind die Schuhe extrem bequem. Ich bekomme auch bei längeren Touren keinerlei Beschwerden. Punkt zwei ist das Fußklima. Die Schuhe sind absolut wasserdicht, aber gleichzeitig habe ich auch bei Temperaturen um ca. 15° noch absolut trockene Füße. Das kenne ich auch anders! Ich hoffe mal, dass die Schuhe auch lange halten. Bis jetzt sind sie mindestens vergleichbar, wenn nicht sogar besser, als meine alten Schuhe von einem "Markenhersteller".

    Fazit: Tolle Schuhe zum tollen Preis.

  • Mann
    30-39 Jahre
    02 November 2017
    In Benutzung seit 2 bis 8 Wochen
    That review has been deposited on this product version
    api.label.reviewFlag.checkedPurchase.title
    Passt perfekt, bequemer schuh! Danke

    Ich nutze den Schuh jetzt im Herbst / Winter fast täglich. Sehr bequem und stabile Verarbeitung.
    Preis Leistungsverhältnis sehr gut, würde ihn wieder kaufen.

Produktvorteile

Haftung
Die CrossContact-Laufsohle ist für trockene und rutschige Böden optimal geeignet
Dämpfung
Durchgehende EVA-Dämpfung, geformte Einlegesohle aus PU
Wasserdicht
Wasserdichte, atmungsaktive Membran, für 8 Std. in feuchtem Gelände
Stoßabsorbierend
Steinschutzkappe aus Gummi für dauerhaften Schutz
Passform
Schnürsystem mit 7 Ösen für perfekte Anpassung an die Fußform
Geringes Gewicht
415 g pro Schuh in Größe 42

EIGENSCHAFTEN titi

Gewicht
415 g pro Schuh in Gr. 42
Material
Sohle aus : 50.0% Ethylenvinylacetat (EVA), Sohle aus : 50.0% Butadien-Kautschuk (BR) Außenseite aus : 80.0% Rindsleder, enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs‎, Außenseite aus : 20.0% Polyester (PES) Innenseite aus : 100.0% Polyester (PES)
Tests
Unsere Schuhe werden von Vertretern der tatsächlichen Zielgruppe unter realistischen Einsatzbedingungen auf Tragekomfort getestet. Der Produktmanager arbeitet unter anderem mit Personen zusammen, die nicht zum Quechua-Team gehören, um die Produkte zu erproben und weiterzuentwickeln.
Konzipiert für
Für Tageswanderungen in den Bergen bei jedem Wetter. Für den regelmäßigen Einsatz geeignet.
Garantie
2 Jahre

TIPPS

Speicher Tipps
Aufbewahrung an einem trockenen, lichtgeschützten und gut belüfteten Ort

ZUSATZINFORMATIONEN

Crosscontact-Sohle
Das Sohlendesign ist das Ergebnis umfassender Versuche in unseren Labors. Dazu kommt eine spezielle Gummivariante für optimierten Grip und Bodenhaftung. Da die Anforderungen in nassem und in trockenem Gelände sehr unterschiedlich sind, suchen wir stets nach dem besten Kompromiss für beide Bedingungen.
Test zur Wasserdichtigkeit
Wasserundurchlässigkeitstest für Schuhe: Diese Schuhe mit wasserdichter, atmungsaktiver Membran wurden im Labor und Gelände getestet und bieten maximalen Schutz bei Regen. Beim Labortest werden die Schuhe mit Luftdruck unter Wasser getaucht, um zu überprüfen, ob sich Luftblasen an der Oberfläche des Schuhs bilden. Anschließend werden sie bis zur Hälfte im Wasser belassen. Ein mechanisches Bein simuliert nun das Gehen, wobei überprüft wird, ob das Innere des Schuhs absolut trocken bleibt.
Wasserundurchlässigkeit
Der Wasserdichtigkeitstest erfolgt in drei Stufen: 2.000 Biegungen (ca. 2 Stunden Gehen), 4.000 Biegungen (ca. 4 Stunden Gehen) und 8.000 Biegungen (ca. 8 Stunden Gehen). Sobald der Schuh nach diesem Test bzw. nach dieser Einsatzdauer wieder trocken ist, weist er wieder seine ursprüngliche Wasserundurchlässigkeit auf. Der wasserundurchlässige Schuh Forclaz 500 ist bis zu 8.000 Biegungen wasserdicht.
Verlängerung der Wasserundurchlässigkeit
Selbst das wasserdichteste Material nützt wenig, wenn am Schaftrand Wasser eindringen kann. Damit Ihre Füße länger trocken bleiben, empfehlen wir daher den Einsatz von wasserdichten Gamaschen. Diese schützen den Fuß nicht nur vor Wasser, sondern auch vor Kieselsteinen, Sand und ähnlichem. Zur Aufrechterhaltung der Wasserundurchlässigkeit und zum Entfernen von Flecken am Obermaterial sollten die Schuhe mehrmals im Jahr mit Imprägniermittel behandelt werden.
Kauftipp
Beide Schuhe mit Wandersocken im Stehen anprobieren. Probieren Sie mehrere Modelle und bei Bedarf mehrere Größen an. Zwei Komfortpunkte sollten überprüft werden: Sitz der Ferse sowie Vorfußbereich beim Abstieg. Beim Anprobieren sollten keine Druckstellen spürbar sein. Laufen Sie im Geschäft hin und her. Steigern Sie langsam die Tragedauer Ihrer neuen Schuhe, um sie besser einzulaufen.
Welche Größe sollten Sie wählen?
Für Wanderungen empfehlen wir, eine Nummer größer als die übliche Schuhgröße zu wählen. So sitzt der Schuh perfekt und wenn Sie bergab gehen, wird verhindert, dass Ihre Zehen anstoßen. Tipp: Halten Sie Ihre Zehennägel kurz und überprüfen Sie vor jedem Abstieg, ob Ihre Schuhe gut zugeschnürt sind, damit Sie nicht nach vorne rutschen.
Einsatztests
Unsere Schuhe werden von Vertretern der tatsächlichen Zielgruppe unter realistischen Einsatzbedingungen auf Tragekomfort getestet. Bei den Einsatztests arbeitet der Produktmanager mit unabhängigen Personen zusammen, um die Produkte zu erproben und weiterzuentwickeln.
Labortests
In weiteren Labortests werden zudem die folgenden Aspekte überprüft: Haltbarkeit von Ösen und Schlaufen, Klebestellen, evtl. Schadstoffe, UV-Beständigkeit, Abriebfestigkeit von Außensohle und Schaftmaterial, vorzeitiger Verschleiß.
SEITENANFANG