Die Geschichte der Marke Quechua

(33)

Die Marke Quechua wird 1997 am Fuße des Mont Blanc in Frankreich gegründet. Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Marke durch ihre Meilensteine, von der Gründung bis zum heutigen Tag.

1997 - Gründung der Marke Quechua  

Logo Quechua

Die Marke Quechua wird 1997 in Sallanches im französischen Departement Haute-Savoie gegründet. Ein 9-köpfigesTeam arbeitet in einer 55m² großen, zum Büro umfunktionierten Wohnung, entwickelt, zeichnet und wählt die Farben der Produkte. Knapp ein Jahr später, im Frühjahr 1998, bietet die Bergmarke der Gruppe all ihre Produkte (zum Wandern, Klettern, Bergsteigen, für Ski und Snowboard) in allen Decathlon-Geschäften an.

 

2002 - Quechua wir zur Referenz im Outdoor-Bereich

5 Jahre nach ihrer Gründung gibt die Marke Quechua im Outdoor-Bereich den Ton an. Die Marke zieht zur Entwicklung innovativer Produkte bekannte Sportler hinzu, die ihren Sachverstand zur Verfügung stellen.

2005 - Einführung dez Zelts 2 Seconds 

„Ich träume von einem Zelt, das man in die Luft wirft und das sich ganz allein aufbaut“, erklärt 2003 ein Test-Verbraucher. Nach langen Monaten der Arbeit meistert Jean François Ratel und sein Team diese Herausforderung. Seit 2005 hat Quechua ständig innoviert, unter anderem mit den Technologien Easy (einfaches Zusammenfalten), Illumin (Innenbeleuchtung) und vor kurzem mit Fresh & Black (Temperatursenkung und Verdunkelung), was ein längeres morgendliches Ausschlafen im Kühlen ermöglicht. 

 

 

2007 - Quechua gründet Wed'ze 

Logo Wedze

An seinem 10. Geburtstag trennt sich das Unternehmen Quechua von seiner Tätigkeit in den Bereichen Ski und Snowbard und gründet somit die Marke Wed’ze. Das Unternehmen Quechua konzentriert seinerseits seine Aktivitäten wieder auf die Wanderung. Parallel dazu steigt es auf den weltweit 5. Platz der größten Hersteller von Outdoor-Artikeln auf (bezogen auf die Umsatzzahlen).

 

2014 - Eröffnung des neuen globalen Entwicklungs-Zentrums 

Im November 2014 beziehen Quechua und Wed’ze ihr neues globales Entwicklungs-Zentrum. Über 300 Personen arbeiten hier, am Fuße des Mont Blanc und unweit vom Gründungsort der Marke, jeden Tag an den Entwürfen immer innovativerer Produkte, die den Erwartungen der anspruchsvollsten Verwender am nächsten kommen. Entdecken Sie unser globales Entwicklungs-Zentrum
 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
SEITENANFANG